NABU Ortsgruppe Werder (Havel)

Die NABU Ortsgruppe Werder (Havel) hat sich im August 2019 gegründet, die NAJU Gruppe wurde 2022 ins Leben gerufen.
Wir engagieren uns für Artenvielfalt, Vogelschutz, Baumschutz und für die Pflege von Naturschutzgebieten in der nahen Umgebung. 
Wir freuen uns über Ihr Interesse und Spenden an:
NABU Ortgruppe Werder (Havel)
Iban:  DE52 160500001000552485 

info@nabu-werderhavel.de 

Termine 

01.10.22 Picknick mit Hirschen
Liebe naturinteressierte Kinder und Jugendliche,

es ist Herbst und das bedeutet, dass die Natur nochmal richtig aktiv wird, bevor es für viele Tiere und Pflanzen in die Winterpause geht. Es gibt also viel zu entdecken da draußen.

Dieses Mal haben wir was ganz Besonderes für Euch geplant. Am 01.10.2022 fahren wir nachmittags mit dem extra angemieteten NAJU-Bus zum Wildgehege Glauer Tal. 

https://www.naturpark-nuthe-nieplitz.de/erlebe-den-naturpark/naturparkzentrum/wildgehege-glauer-tal.html

Bei einem abendlichen Picknick mit mitgebrachten Ferngläsern hoffen wir, die frei laufenden Rothirsche bei der Brunft beobachten zu können. Nach Sonnenuntergang geht es wieder zurück nach Werder.

Für wen: Kinder von ca. 6-12 Jahre und ihre Eltern. Die Teilnehmerzahl ist auf 19 Personen begrenzt. 

Wann und Wo: Wir treffen uns am Samstag, den 01.10.2022 um 15:30 Uhr am Musterhaus Parkplatz in den Havelauen – Mielestraße/ Ecke Hans-Grade-Straße. Von dort aus fahren wir mit dem Bus zum Wildgehege. 
Wir sollten gegen 19:30/ 20 Uhr wieder zurück sein. Das Parken am Parkplatz ist frei.

Mitbringen: Picknick, Ferngläser und wetterfeste Kleidung – wir fahren auch bei schlechtem Wetter

Kosten: Der NABU-Ortsverband übernimmt einen Teil der Kosten für die Busfahrt. Dennoch möchten wir um einen Unkostenbeitrag von 12 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder bitten. Der Eintritt ins Wildgehege ist im Preis mit inbegriffen. Bitte zahlt den entsprechenden Betrag passend und in Bar direkt am Bus.

Anmeldung und Rückfragen unter s.tippmann@gmx.de


 

01.10.22 / 10.00
neuer Friedhof Glindow: gemeinsame Arbeit zur naturnahen Entwicklung der Friedhofsfllächen:

Blühwiesen, Frühblüherzwiebeln, trockenheitsresistente Stauden, Vogelnährgehölze, Nistkästen, Bienenhotel, Beschilderung
Finanziert von „Gesunde Umwelt Brandenburg“
Zusammenarbeit mit dem Verein für Friedhofskultur und der Heilig Geist Gemeinde

08.10./ 14.00
Treffpunkt  Werder: Pflanzentauschbörse mit Kaffee und Kuchen

Die NABU Ortsgruppe Werder (Havel) und der Treffpunkt Werder laden ein, zum Tausch und Plausch rund um das Thema Garten und Balkon.
Bringt gerne Stauden mit, die Ihr durch die Teilung der Pflanzen übrig habt, sucht euch neue Stauden aus, die euren Garten bereichern oder kommt einfach auf einen Kaffee vorbei. 

Wir freuen uns auf Euch!
Anmeldung: 

info@nabu-werderhavel.de 


12.11. und 13.11. / Elisabethhöhe: Pflanzen eines  Tiny Forest
ca. 200 kleine Bäume und Sträucher werden auf einer gepachteten Ackerfläche gepflanzt: Ziel: Artenvielfalt, Wasserrückhalt, Humusbildung, CO 2 Speicher
Finanziert vom NABU
Zusammenarbeit mit Biohof Werder, LPV Potsdamer Kulturlandschaft,  Miya e.V. : www.miya-forest.de 

Bitte schreibt zur Anmeldung eine mail an info@nabu-werderhavel.de   




Wir haben seit dem Frühjahr 2022 eine NAJU-Gruppe in Werder. 

Naturschutzbegeisterte Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, bei unseren Aktionen mitzumachen. 


Bei sommerlichen Temperaturen hat im Juni die erste Naju-Veranstaltung der Ortsgruppe NABU Werder stattgefunden: ein Bienennachmittag auf dem Schwalbenberg. 

12 neugierige Kinder und Eltern konnten die 6 Bienenvölker nahe des Plessower Sees kennenlernen und viele Fragen loswerden. Stimmt es wirklich, dass in einem Bienenvolk bis zu 50.000 Bienen leben? Wie warm ist es im Winter im Bienenstock, wenn draußen Minusgrade herrschen? Und warum sind Honigwaben sechseckig und so perfekt?  Gut, dass der Gartenschlauch direkt greifbar war, um am Ende alle klebrigen Honighände wieder sauber zu bekommen. Denn genascht wurde ordentlich  

 
September 2022 | Hirschbrunft
Wir planen einen abendlichen Besuch im Wildgehege Glauer Tal. https://www.naturpark-nuthe-nieplitz.de/erlebe-den-naturpark/naturparkzentrum/wildgehege-glauer-tal.html
Bei einem gemeinsamen Picknick und mitgebrachten Ferngläsern hoffen wir, einen Blick auf die röhrenden Rothirsche zu erhaschen.

Oktober 2022 | Vogelzug
Es geht zum Vogelbeobachtungsturm am Netzener See zu den Kranichen und Graugänsen. Wer weiß, vielleicht sehen wir auch einen Seeadler …

November 2022 | Wir bauen Nistkästen
Und das ist einfacher, als man denkt. Nach dem Bau dürft ihr die Kästen mit nach Haus nehmen. Doch ein paar Kästen sollten noch übrig bleiben für den nächsten Monat…

Dezember 2022 | Weihnachtsmarkt 
Wir verkaufen einige unserer selbstgebauten Nistkästen auf dem Weihnachtsmarkt, kommen mit anderen naturbegeisterten Kindern und Jugendlichen ins Gespräch und sammeln Spenden. 

Artenreiches Grün

Wir engagieren uns für artenreiches Grün auf kommunalen Flächen, in Gewerbegebieten und in privaten Gärten.
Wir arbeiten mit dem Tiefbauamt Werder zusammen und freuen uns, dass es zukünftig mehr Bienenweiden in Werder geben wird.
Pflanzaktion am Treffpunkt Werder mit Pflanzenliste ->

Vogelschutz

Vogelschutz ist ein wichtiges Thema. Wir suchen Unterstützung beim Nistkästen bauen und aufhängen.

Wir werben für das Anbringen von Mauerseglernistkästen an hohen Gebäuden. Wir vergeben Mauerseglerplaketten an mauerseglerfreundliche Hausbesitzer.

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche bei Exkursionen oder anderen Projekten für Naturschutz zu sensibilisieren ist uns wichtig.  

Weltgarten Werder

Wir unterstützen den Weltgarten Werder beim Anlegen eines Trockenstaudenbeets.
Der Weltgarten Werder ist ein Lern-und Experimentierort für naturnahes Gärtnern und Permakultur.

Im Mittelpunk steht ein zukunftsfähiger, eigenverantwortlicher Umgang mit den Ressourcen im häuslichen Garten.

https://weltgartenwerder.de

Bienen

Als NABU-OG Werder werden wir aktiv für:

  • Artenreiche Bienenweiden auf öffentlichem und privatem Land
  • Natürliche Lebensräume und Nistgelegenheiten für Wild- und Honigbienen
  • Unser Bienenhotels stehen an verschiedenen Orten in Werder.

       Z.B. am Bürgeramt Werder



Naturschutzgebiete

Es gibt einige wertvolle Naturschutzgebiete in der nahen Umgebung von Werder. Wir engagieren uns in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde bei der Gebietsbetreuung des FFH Gebietes Krielower See.
Wer Interesse hat, sich an der Gebietsbetreuung zu beteiligen schreibt eine mail an info@nabu-werderhavel.de